Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unser Tagesablauf

Wichtig sind Rituale und ein geregelter Tagesablauf. Fester Bestandteil im Gruppenalltag sind deshalb der Morgenkreis, die Mahlzeiten, die Abwechslung zwischen Freispiel und gezielten Angeboten (die gruppenbezogen oder gruppenübergreifend – je nach Zielrichtung – stattfinden). Dies schafft Sicherheit, Geborgenheit, Beziehung und Vertrauen. Eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Verbindung zu den Eltern schafft die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Kindergarten

 7.00 – 8.00 Uhr
  • Bringzeit und freies Spiel
8.00 – 9.00 Uhr   
  • Morgenkreis, Begrüßung des gemeinsamen Tages
  • „Hören-Lauschen-Lernen“ für die Vorschulkinder
9.00 – 9.30 Uhr
  • Gemeinsames Frühstück
9.30 – 11.45 Uhr   
  • Freispiel
  • Gezielte pädagogische Angebote; Projekte; themenbezogenes Spiel (gruppenübergreifend, gruppenintern, kinderhausübergreifend); Aufräumen
12.00 Uhr   
  • Mittagessen für die Kinder, die Essen gebucht haben
  • zweite Brotzeit für die Kinder, die bis 14.00 Uhr bleiben
12.00 – 14.00 Uhr
  • Abholzeit - Sammelgruppe
  • Bewegung; Gartenaufenthalt; freies Spiel; Kooperation mit Krippenkindern


Fest eingeplante wöchentliche Aktivitäten:

  • Lesepatin/ Spielstunde "Englisch" und "Musik" am Dienstag
  • Bewegungstage am Mittwoch und Donnerstag
  • "Vorkurs Deutsch"
  • "Zahlenland und Entenland"

 

Kinderkrippe

7.00 – 7.30 Uhr
  • Bringzeit in die Sammelgruppe im Kindergarten
7.30 – 9.00 Uhr
  • Bringzeit
9.00 Uhr
  • Morgenkreis
9.15 Uhr
  • gemeinsames Frühstück
10.00 Uhr
  • Freispiel; Bewegung;
  • gezielte pädagogische Angebote (bei Bedarf Ruhe- bzw. Schlafzeit)
11.00 Uhr   
  • Abschlusskreis
11.30 Uhr
  • Freispiel im Garten (je nach Wetter)
ab 12.00 Uhr
  • Abholzeit
ab 13.00 Uhr
  • Sammelgruppe mit dem Kindergarten

 

Fest eingeplante wöchentliche Aktivitäten:

  •  Bewegungstag am Dienstag